Pfarrer Alfred Kohnke geht in Ruhestand

Pfarrer Alfred Kohnke geht im Oktober in den Ruhestand.

Er war 26 Jahre Pfarrer  in Roßwälden und Weiler.

Der Abschiedsgottesdienst ist am 4. Oktober 2020,10 Uhr in der Benediktskirche Roßwälden

 

 

Hilfe in schwieriger Zeit - eine Initiative unserer Kirchengemeinde und des Ortsschaftsrats Weiler

Während der Corona - Pandemie kaufen mehrere ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unentgeltlich für ältere und kranke Menschen, die wegen der Corona - Pandemie das Haus nicht verlassen sollten sowie für Menschen in Quarantäne das Nötigste ein.

Bei folgenden Kontaktpersonen bzw....

mehr

Vorschlag für einen Hausgottesdienst

Liebe Gemeindeglieder,

 

aufgrund der Corona-Epidemie hat die Landesregierung verordnet, dass viele Veranstaltungen bis auf weiteres nicht möglich sind, Gottesdienste sind zwischenzeitlich in begrenztem Rahmen unter Einhaltung eines Infektionsschutzkonzeptes möglich. Beerdigungen dürfen unter...

mehr

Brenz - Medaille für Kurt Schmid

Im  festlichen Gottesdienst am 12.Januar 2020 in der Blasiuskirche Weiler  wurden die Kirchengemeinderätinnen  Petra Egl und Dorothea Zwicker Kirchengemeinderat sowie Kirchengemeinderat Kurt Schmid mit großen Dank verabschiedet. Pfarrer Alfred Kohnke konnte Herrn Schmid im Auftrag von Landesbischof...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 01.12.20 | Psalm 24 als Augenschmaus

    Am 1. Dezember startet der digitale Adventskalender der EKD - und der erste Beitrag kommt aus der württembergischen Landeskirche: eine opulente und meditative Video-Version des 24. Psalms "Machet die Tore weit und die Türen in der Welt hoch, dass der König der Ehre einziehe!"

    mehr

  • 01.12.20 | 450. Todestag von Matthäus Alber

    Matthäus Alber wurde der Reformator seiner Heimatstadt Reutlingen. Dort formte er ein evangelisches Modell für die Stadt, das Vorbild für ganz Württemberg werden sollte. Er wurde auch der „Luther Schwabens“ genannt.

    mehr

  • 29.11.20 | Erster Advent - ein besonderer Tag

    Der erste Advent ist ihr eigentlich der liebste der vier Adventssonntage, meint Rundfunkpfarrerin Lucie Panzer in ihrem geistlichen Impuls. Denn der erste Advent öffnet schon den Blick auf Weihnachten, aber noch ohne den wachsenden Stress der Adventszeit.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de