Frauenkreis

Monatliche Zusammenkunft normalerweise montags, 19.30 Uhr

im evang. Gemeindehaus Roßwälden

 

Vorbereitungsteam:

Roselies Dürr, Elfriede Kohnke, Helene Kramer, Hildegard Mayer,

und Erdtraud Zwicker.

 

Kontakt: 

Elfriede Kohnke, Tel. 07163/8111

Erdtraud Zwicker, Tel. 07163/8839

 

Frauenkreis ist ein schon seit Jahrzehnten bestehendes offenes Angebot für Frauen jeden Alters. Das vielseitige Jahresprogramm bietet Vorträge zu aktuellen gesellschaftlichen und religiösen Themen, Beiträge zur Alltagsbewältigung, Berichte über andere Länder, kulturelle Angebote, Ausflüge und Besichtigungen.

Einladung zu den nächsten Veranstaltungen

Montag, 15. Januar 2018, Abfahrt in Fahrgemeinschaften um 13.30 Uhr

  • Ausflug nach Göppingen mit Besuch und Führungen in der ganz besonderen Michaelskirche der Christengemeinschaft und anschließend im MuSeele des Christophbads, dem Museum für Psychiatriegeschichte und Geschichten aus der Psychiatrie

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung
bis Samstag, 13. Januar bei E. Zwicker (Tel. 8839) oder bei E. Kohnke (Tel. 8111, Email: a.e.kohnkedontospamme@gowaway.gmx.de

 

Montag, 5. Februar 2018, 19.30 Uhr, Gemeindehaus Roßwälden

  • Zauberhafter Abend mit Karldini

Lassen Sie sich überraschen!

 

Weltgebetstag am Freitag, 2. März 2018, 19.30 Uhr, Gemeindehaus Roßwälden

    Gottes Schöpfung ist sehr gut!
Surinam, wo liegt das denn? Das kleinste Land Südamerikas ist so selten in den Schlagzeilen, dass viele Menschen nicht einmal wissen, auf welchem Kontinent es sich befindet. Doch es lohnt sich, Surinam zu entdecken: Surinam liegt im Nordosten Südamerikas, zwischen Guyana, Brasilien und Französisch-Guyana. Auf einer Fläche weniger als halb so groß wie Deutschland vereint das Land afrikanische und niederländische, kreolische und indische, chinesische und javanische Einflüsse. Der Weltgebetstag am 2. März 2018 bietet Gelegenheit, Surinam und seine Bevölkerung näher kennenzulernen. „Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ heißt die Liturgie surinamischer Christinnen, zu der Frauen in über 100 Ländern weltweit Gottesdienste vorbereiten. Frauen und Männer, Kinder und Jugendliche – alle sind herzlich eingeladen! 
Die Veranstaltung zum Weltgebetstag bietet Informationen über das Land, eine liturgische Feier und auch wieder kleine kulinarische Kostproben aus dem Land.

 

Montag, 16.April 2018, 19.30 Uhr, Gemeindehaus Roßwälden

Frauen plus Männer

•    Faszinierendes Russland
Flusskreuzfahrt St. Petersburg – Moskau
Heinz Reutter, Esslingen-Berkheim

Montag, 14. 5. 2018
19.30 Uhr, Gemeindehaus Roßwälden

  • Darmbeschwerden- und was wir dagegen tun können

Dieser Vortrag informiert im ersten Teil über Aufbau und Funktion des Darmes. Was passiert bei der Verdauung und wie resorbiert der Darm die lebensnotwendigen Nährstoffe?
Der zweite Teil beschäftigt sich mit Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Reizdarm, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Blähungen, Verstopfung, Durchfall und Koliken) sowie Ursachen und Risikofaktoren dieser Darmkrankheiten. Weiterhin werden die Risikofaktoren der heutigen Ernährung dargestellt, aber auch, dass Ernährung als Heilmittel dient.

Referentin: Andrea Engelhard, Oecotrophologin, Sparwiesen

Montag, 11.6. 2018, 19.30 Uhr, Gemeindehaus Roßwälden

  • Rot, süß und weg!

         Geselliger, genüsslicher und informativer Abend rund um die Erdbeere



Montag, 16.7. 2018

  • „Reich Gottes in Bad Boll? Eine Spurensuche....“

Führung über den Blumhardt- Friedhof und um das  Kurhaus in Bad Boll mit Schuldekan i.R. Christian Buchholz.
Anschließend Kaffeetrinken im Café Linde. In diesem Café in Bad Boll kümmern sich Mitarbeiter mit und ohne Behinderung gleichermaßen um die Gäste. 

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis Freitag, 13. 7. bei E. Zwicker (Tel. 8839) oder bei E. Kohnke (Tel. 8111) oder Email: a.e.kohnke@gmx.de

Montag, 17. 9. 2018 (plus  Männer), 19.30 Uhr, Gemeindehaus Roßwälden

  •  „Kaugummi und Buchele“

Dokumentarfilm über die prägenden Nachkriegsjahre
mit dem namhaften Göppinger Filmemacher Gerhard Stahl