Jugendhäusle Roßwälden

 

In den Jahren 1957/58 wurde von den damaligen Jugendgruppen unserer Kirchengemeinde in Eigenregie ein Jugendhäusle am Ortsrand im Gairenwe  (Richtung Hochdorf) errichtet. Der Platz wurde vom Vater eines Gruppenmitgliedes zur Verfügung gestellt (geschenkt).

Dieses Häusle wurde von Beginn für die Jungschar- und Jugendarbeit sowie bis ca. 1980 auch zu Posaunenchorproben genutzt.

1999 wurde das Jugendhäusle grundlegend renoviert und um eine kleine Küche und ein zweites WC erweitert. So kann das Häusle auch für ein Jugendcafe, Mitarbeitertreffen, Wochenendfreizeiten unserer Jungscharen sowie für private Feiern der Mitarbeiter/-innen genutzt werden.